Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

.

Makuladegeneration

 

Abbildung: Auge mit Benennung der einzelnen Bestandteile

 

Die Makuladegeneration ist eine meist altersbedingte Erkrankung, bei der Netzhautzellen im Bereich des zentralen Sehens absterben.
Dadurch kommt es insbesondere zu Einschränkungen der Sehschärfe im zentralen Sehfeld. Die Lesefähigkeit geht verloren. Das Kontrastempfinden wird ebenso geschädigt, wie die Fähigkeit, sich wechselnden Lichtverhältnissen anzupassen.
Die Fähigkeit, sich räumlich zu orientieren, bleibt dagegen aufgrund des verbleibenden äußeren Gesichtsfeldes meist weitgehend erhalten. Dies führt zum Beispiel dazu, dass ein betroffener Mensch eine Uhr sehen kann, die an der Wand hängt, nicht jedoch die Uhrzeit, die angezeigt wird.

Die altersbedingte Makuladegeneration teilt sich in zwei Formen: Die „trockene“ Form, welche ca. 80 % der Fälle ausmacht. Sie beginnt mit Ablagerungen von Stoffwechselendprodukten und kann in fortgeschrittenem Stadium in ein flächiges Absterben der Zellen übergehen. Für diese Form der Makuladegeneration ist keine unter Wissenschaftlern allgemein akzeptierte Behandlung bekannt.

Bei der „feuchten“ Makuladegeneration, wachsen kleine Blutgefäße in die Sehrinde ein, aus denen oft Flüssigkeit oder Blut austreten. Dieser Vorgang kann unter Umständen durch eine Lasertherapie unterbrochen werden, bei der die neuen Gefäße verödet werden. Dies muss jedoch schnell geschehen, da sich die feuchte AMD wesentlich schneller entwickelt, als die trockene.

Schätzungsweise 2 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer Form der Makuladegeneration. Erkrankungsalter und Ausprägung der Symptome variieren und hängen von der Erkrankungsform ab.

Informationen des Berufsverbandes der Augenärzte unter www.augeninfo.de

Wie sich eine Makuladegeneration auswirkt, können Sie mit dem Sehbehinderungsimulator des BSV Berlin ausprobieren.

Ausführliche Informationen zum Leben mit Makuladegeneration finden Sie im Film des AMD-Netzes:

Dieser Artikel wurde bereits 3429 mal angesehen.

Waren die Informationen hilfreich für Sie?

Dann würden wir uns über eine kleine Spende freuen, damit wir unser Onlineangebot aufrechterhalten und ausbauen können.

Zum Spendenformular

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler