Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

.

Arbeiten mit Sehbehinderung

Berufliche Rehabilitation

Im Rahmen der beruflichen Rehabilitation stehen den Arbeitgebern und behinderten Arbeitnehmern viele Unterstützungsangebote zur Verfügung, damit behinderte Arbeitnehmer ihren Beruf weiter ausführen bzw. einen Beruf erlangen können. Sie können Leistungen zur Teilhabe am Arbeits- und Berufsleben erhalten.

Wichtige Leistungen für sehbehinderte und blinde Arbeitnehmer sind:

Die Voraussetzung für die Inanspruchnahme von beruflichen Rehabilitationsmaßnahmen ist:

Die offizielle Stelle in Westfalen ist der Integrationsfachdienst (ifd) Sehen beim Landschaftsverband Westfalen mit der Internetadresse www.ifd-westfalen.de

Im Rheinland ist der ifd Sehen bei unserem Schwesternverein BSV Nordrhein zu finden unter www.ifd-sehen.de

Dieser Artikel wurde bereits 1775 mal angesehen.

Waren die Informationen hilfreich für Sie?

Dann würden wir uns über eine kleine Spende freuen, damit wir unser Onlineangebot aufrechterhalten und ausbauen können.

Zum Spendenformular

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler